Archiv 800-Jahr-Feier Kloster Heiligenberg

800-Jahr-Feier Kloster Heiligenberg

Alles Gute zum 800-jährigen!

Die Festwoche des Flecken Bruchhausen-Vilsen lädt in diesem Jahr anlässlich der Jubiläumsfeier ‘800 Jahre Kloster Heiligenberg’ zum gemeinsamen Feiern ein. An diesem Wochenende geht es auf eine Zeitreise – ohne Zeitmaschine.

Anfang Juli feiert die Gemeinde Bruchhausen-Vilsen das 800-jährige Jubiläum des Klosters Heiligenberg. Nach der Aufhebung des Stifts in der Reformationszeit blieb das Forsthaus Heiligenberg erhalten, heute zeugen jedoch nur noch wenige Spuren vom jahrhundertelangen Leben der religiösen Gemeinschaft.
Die Feierlichkeiten rund um die 800-jährige Geschichte des Heiligenbergs und die damit verbundene erstmalige Erwähnung des Prämonstratenser-Klosters stellen ein großes geschichtliches Ereignis dar.
Das Festwochenende will mit Vorträgen, Veranstaltungen, Buchpräsentationen, Grabungen und wissenschaftlichen Exkursen das Wissen um die historischen Zusammenhänge und das Leben unserer Vorfahren den Besucherinnen und Besuchern näher bringen.
Doch damit nicht genug: Am Samstag, gibt sich Generalabt Thomas Handgrätinger ab 17 Uhr die Ehre in der katholischen Kirche in Bruchhausen. Der Gast aus Rom ist der oberste Repräsentant des gesamten Ordens der Prämonstratenser und wird die heilige Messe leiten.
Für Jung und Alt wird zudem auch reichlich Programm außerhalb der Kirche geboten: Sei es tagsüber beim Klostermarkt oder am Abend bei einem Theaterstück der Bremer Shakespeare Company.
GH

Vom 6. Bis 8. Juli im Kloster Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen.

BREMER Oktober 2019
BREMER Oktober 2019