Essen + Trinken Bellavista im Pumpenhaus

Bellavista im Pumpenhaus

Italienisch speisen an der Weser

In der Neustadt befindet sich direkt an der Weser im Pumpenhaus am ‘Beach Club White Pearl’ der kleine Italiener ‘Bellavista’.

Für den ersten Eindruck sind die Worte zwanglos und rustikal zutreffend. Die Tischdecken sind allesamt rot-weiß kariert und erinnern an eine italienische Pizzeria – Pizzen gibt es allerdings keine. Auch die Bedienung begrüßt seine Gäste mit einem herzlichen „Buongiorno“, und vermittelt sogleich eine freundliche und familiäre Atmosphäre.

Der wechselnde Mittagstisch wird auf einer Tafel präsentiert. Oft stehen Nudelgerichte unter 10 Euro und ein Menü mit zwei Gängen für 13 Euro zur Auswahl. Auf Nachfrage werden die Angebote genauer beschrieben und individuelle Wünsche erfüllt. Zudem sind eine kurze Wartezeit und ein Brotkorb mit leckeren selbstgemachten Aufstrichen weitere Pluspunkte. Hausgemachte Nudelgerichte überzeugen in Menge und Geschmack. Nach dem Essen bekommt man zwei leckere Cantuccini als Bonbon serviert. Durch diese Geste und auch die Brotaufstriche ist das Preis-Leistungsverhältnis angemessen.
Der Service ist freundlich und ansprechend, was die unkonventionelle und zwanglose Atmosphäre unterstreicht.

Seit fast anderthalb Jahren gibt es das sympathische Bellavista im Pumpenhaus. Insgesamt bietet das Restaurant solide, italienische Küche. Man bezahlt im Schnitt für zwei Mittagstische und zwei Getränke zwischen 20 und 25 Euro. Das Ambiente wirkt besonders bei gutem Wetter sehr angenehm und einladend. Auch der Service überzeugt. Es handelt sich zwar eher um eine legere und einfache Atmosphäre, aber dafür wirkt alles sympathisch und authentisch.
LL

Werderstraße 56-60, 28199 Bremen, öffnet Di. – So. von 12 bis 14.30 Uhr und von 18 bis 22.30 Uhr