Max und die Wilde 7

Der neunjährige Max wohnt in einer echten Ritterburg – jedoch nur, weil seine Mutter Altenpflegerin ist und die Burg ein Altenheim beherbergt. So wirklich cool findet er das nicht, findet jedoch in den, gemeinsam schon über 200 Jahre alten, Bewohnern Vera, Horst und Kilian richtig gute Freunde. Als Einbrecher auf Burg Geroldseck ihr Unwesen treiben, ist Max zur Stelle und begibt sich mit einer Wilden 7 auf Verbrecherjagt. Für Max wird die Sache schnell persönlich, denn seine Mutter gilt als Hauptverdächtige und muss ohne Gegenbeweis die Burg für immer verlassen.

Agentenfilm, Familie, DEU 2019, R.: Winfried Oelsner, D.: Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Günther Maria Halmer, Filml.: 87 Min.

> Der BREMER verlost 2×1 Fanpaket mit 2×1 Freikarten, der Romanvorlage zum Film sowie dem Filmposter. Einfach eine Mail mit ‚Max und die Wilde 7‘ an gewinne@bremer.de schicken.

Cinespace Multiplex Kino, AG-Weser-Straße 1, 28237 Bremen

Do. 15.10Fr.   16.10Sa. 17.10So. 18.10Mo. 19.10Di.  20.10Mi.  21.10
12:00

 

 

CineStar, Hans-Bredow-Straße 9, 28307 Bremen

Do. 15.10Fr.   16.10Sa. 17.10So. 18.10Mo. 19.10Di.  20.10Mi.  21.10
16:00

 

City 46, Birkenstraße 1, 28195 Bremen

Do. 15.10Fr.   16.10Sa. 17.10So. 18.10Mo. 19.10Di.  20.10Mi.  21.10
15:0015:00

 

 

 

Vorheriger ArtikelVerlosung: The Secret
Nächster ArtikelVorhang auf – Sie sind wieder da!