Archiv Die Terrakottaarmee

Die Terrakottaarmee

Das Vermächtnis des Ewigen Kaisers

Die größte archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts kommt nach Bremen: Die Terrakottaarmee. Vom 18. Mai bis zum 19. August in der Überseestadt im BLG-Forum.

Die Ausstellung nimmt seit 2002 über eine Million Besucher mit in eine Zeit vor über 2200 Jahren. Hier wird die Geschichte der Terrakottaarmee dargestellt, die vom ersten Kaiser Chinas, Qin Shi Huang Di, erschaffen wurde. Im BLG-Forum werden rund 150 originalgroße Terrakottafiguren in beeindruckender Armeeformation präsentiert. Darunter Infanteristen, Kavalleristen, Bogenschützen, Offiziere, Generäle sowie Pferde und Wagen in Lebensgröße. Grafiken und Filmsequenzen informieren über die Zeit des ersten Kaisers von China und seine gigantische Grabanlage um die Terrakottaarmee. Geeignet ist die Ausstellung nicht nur für belesene Kulturinteressierte, sondern auch für Familien und Schulklassen.
GH

Vom 18. Mai bis 19. August im BLG-Forum in der Überseestadt.

BREMER Oktober 2019
BREMER Oktober 2019