Kino Ein Ganz Gewöhnlicher Held

Ein Ganz Gewöhnlicher Held

Die Bewohner einer Stadt tun sich während einer Kälteperiode zusammen und wandeln kurzerhand eine Bibliothek in ein Obdachlosenheim um.

Als die Kälte der Arktis in der Innenstadt von Cincinnati Einzug hält, gehören schon bald Bibliotheksbesucher wie Obdachlose und psychisch Kranke zu den Stammkunden. Da es auf den Straßen nicht mehr auszuhalten ist, fühlt sich der Mitarbeiterstab den Menschen verpflichtet und bewirkt durch einen Sitzstreik, dass die Bibliothek über Nacht zu einem Obdachlosenheim umgewandelt wird.

MR

 

BREMER Oktober 2019
BREMER Oktober 2019