Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Premiere: Die Zertrennlichen

21. September: 16:00

Das 2018 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnete Stück „Die Zertrennlichen“ von Fabrice Melquiot handelt von zwei Kindern aus verschieden religiös geprägten Familien – Sabah, wessen Wurzeln in Algerien liegen und Romain, der aus Frankreich kommt. Sie erfahren Alltagsrassismus zum ersten Mal, als Romains Eltern Makrouts, ein frittiertes arabisches Gebäck mit Datteln, Feigen oder Mandeln gefüllt, die von Sabahs Eltern als Geschenk gedacht waren, einfach weg. Sich dem zu entziehen wird immer schwerer für die beiden Protagonisten und so bestimmt der Rassismus ihrer Eltern das Leben der beiden immer mehr. Die Erzählung erforscht, wie es möglich ist, über die Ressentiments und Rückschläge hinweg sich anzunähern. Die Premiere lässt sich am 21.09.2019 um 16 Uhr im Brauhaustheater Bremen genießen.

Veranstaltungsort

Theater am Goetheplatz
Goetheplatz 1-3
Bremen, 28203