Archiv Kempens Informatieblad

Kempens Informatieblad

Jef Geys

Die Ausstellung fokussiert erstmalig umfassend die gleichnamige Zeitung des belgischen Künstlers Jef Geys (1934–2018).

Anfang der 70er Jahre übernahm Geys ein vormaliges lokales Reklameblatt, das er dann sukzessive zu seinem bevorzugten Medium zur Distribution, Diskussion und Dokumentation seiner künstlerischen Praxis transformierte.

Die mehr als 50 Ausgaben, die zwischen 1971 und 2018 erschienen, bilden ein vom Künstler selbst produziertes und gelenktes Informationssystem, das eine Schlüsselfunktion innerhalb seines Werkes einnimmt und Einblick in seine Lebens-, Kunst- und Ausstellungsgeschichte ermöglicht.
SU

Bis zum 24. März im Künstlerhaus Bremen

BREMER Oktober 2019
BREMER Oktober 2019