Antonio und Agostino sind zusammen in einer kleinen Stadt auf Sizilien aufgewachsen. Sie träumten schon immer von einem anderen Leben weit weg von ihrer Heimat – ein Traum, der in Erfüllung gehen sollte. Heute sind die Beiden in ihren Dreißigern und leben im Ausland, haben aber über die Zeit den Kontakt zueinander verloren. Als Antonio allerdings Wind davon bekommt, dass das längst leerstehende Haus, in dem er aufgewachsen ist, versteigert werden soll, beschließt er, sich mit seinem alten Freund noch einmal zusammenzutun und sich das Haus unter den Nagel zu reißen. Doch das Leben der zwei Freunde hat sich verglichen zu früher grundlegend geändert.

Drama, ITA 2019, R.: Simone Catania, D.: Marco D’Amore, Vinicio Marchiono, Chiara Muscato, Filml.: 94 Min.