Zwei Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein können, schließen sich zusammen und werden von Mobbing-Opfern schnell selber zu gefährlichen Tätern.

Elisa und Anthea könnten zwar nicht unterschiedlicher sein, doch genau aus diesem Grund hat sich ihre enge Freundschaft entwickelt. Die zwei gehören zu der Generation, die alles mit dem Handy festhalten. Als es ihnen jedoch langweilig wird, sich selber bei verschiedenen Sachen zu filmen, beginnen sie genau die Mitschüler aufzunehmen, die sie früher gemobbt haben. So werden sie mit brutaler Dynamik von Opfern zu Tätern.

MR

Cinema im Ostertor, Ostertorsteinweg 105, 28203 Bremen

Do. 12.09.Fr.   13.09.Sa. 14.09.So. 15.09.Mo. 16.09.Di.  17.09.Mi.  18.09.
17:0017:0019:30
Vorheriger ArtikelMein Leben mit Amanda
Nächster ArtikelDas Wunder Im Meer Von Sargasso