Der Film erzählt zahlreiche kleine Geschichten: Ein Priester, der seinen Glauben verloren hat, wird von seinem Arzt und dessen Sprechstundenhilfe unsanft vor die Tür gesetzt, weil der Arzt noch den Bus erwischen will. In einem Bus sitzt ein weinender Mann, während die Fahrgäste um ihn herum darüber diskutieren, ob man in der Öffentlichkeit einfach so seinen Gefühlen freien Lauf lassen darf. Ein Vater ist mit seiner Tochter auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier und bindet ihr die Schuhe.

Drama, Fantasy, SWE, DEU, NOR 2019, R.: Roy Andersson, D.: Martin Serner, Tatiana Delaunay, Anders Hellström, Filml.: 76 Min.