Die wohlhabende Lisa ist Jurastudenten und fühlt sich aufgrund des Rechtsruckes im Land immer mehr dazu aufgefordert, etwas zu ändern. Zunächst demonstriert sie nur gegen die ‚Faschos‘, doch schon bald lernt sie Alfa und dessen Freund Lenor kennen. Für diese ist Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Schon bald muss sich Lisa entscheiden, wie weit sie gehen will.

Drama, DEU, FRA 2020, R.: Julia von Heinz, D.: Mala Emde, Noah Saavedra, Tonio Schneider

Do. 29.10Fr.   30.10Sa. 31.10So. 01.11Mo. 02.11Di.  03.11Mi.  04.11