Martin Goldsmith weiß nur wenig über die Vergangenheit seiner jüdischen Eltern. Der bekannte Radiomoderator weiß nur, dass sie vor dem Zweiten Weltkrieg in Nazi-Deutschland lebten und von dort flohen, während ihre restliche Verwandtschaft starb. Nun will Goldsmith die Geschichte seiner Eltern rekonstruieren und führt dafür Gespräche mit seinem Vater, die in diesem Doku-Drama nachgestellt sind.

Dokumentation, Drama, DEU, DEN 2020, R.: Anders Osterngaard, Erzsébet Rácz, Filml.: 88 Min.

OMU:

City 46, Birkenstraße 1, 28195 Bremen

Do. 22.10Fr.   23.10Sa. 24.10So. 25.10Mo. 26.10Di.  27.10Mi.  28.10
20:0017:3017:3020:0017:3020:00