Veranstaltung Theater Mittenmang – Inklusives Theaterfestival

Mittenmang – Inklusives Theaterfestival

Tanz, Performance, Schauspiel …

Mittendrin, statt nur dabei: Das Festival steht ganz im Sinne der Inklusion. Behinderte und nicht behinderte Künstler*innen aus aller Welt bieten fünf Tage lang ein buntes Programm im Kleinen Haus, dem Brauhaus oder draußen auf dem Goetheplatz vor dem Theater Bremen.

Identität, Zugehörigkeit und Verständnis – das Mittenmang Festival bietet die Möglichkeit des Austauschs und der Inspiration. Veranstaltet werden die Tage von der ‘Lebenshilfe Kunst und Kultur‘ in Zusammenarbeit mit dem Blaumeier-Atelier, dem Theater Bremen sowie gefördert durch ‘Aktion Mensch’ und unterstützt von der Sparkasse Bremen.

Verschiedenste Gruppen zeigen hier ihr Können: Das Blaumeier-Atelier präsentiert beispielsweise eine Ausstellung oder tritt mit seiner Chor- und Schauspielgruppe auf. Tanz gibt es unter anderem von Künstler*innen aus Spanien oder den USA, Performance aus der Schweiz, Theater aus Belgien oder ein Konzert direkt auf dem Goetheplatz – die Veranstaltungen sind vielseitig und abwechslungsreich. Und vor allem eines: inklusiv für jeden Menschen, der Freude an Kunst und Austausch hat.
LL

29. Mai bis 2. Juni, Theater am Goetheplatz, genaues Programm und weitere Infos www.theaterbremen.de