Archiv Paul Taylor Dance Company

Paul Taylor Dance Company

Modern Dance der Extraklasse

Die Paul Taylor Dance Company ist eines der weltweit renommiertesten und gefragtesten Ensembles für darstellende Künste. Gegründet im Jahr 1954 vom Choreographen Paul Taylor, wurde PTDC von Mr. Taylor bis zu seinem Tod im Jahre 2018 mit 88 Jahren geführt.

Danach wurde der Tänzer Michael Novak als künstlerischer Leiter vorgestellt. Die Compagnie führt das Repertoire von Paul Taylor sowie von anderen Choreographen, bestehend aus 147 Werken, fort und tourte seither in mehr als 500 Städten in 64 Ländern rund um den Globus.
Der 1930 geborene Taylor war eine Tanzlegende als Choreograph und Tänzer. Er erhielt seine Ausbildung zum Tänzer bei Antony Tudor, Martha Graham, Doris Humphrey und José Limón. Er arbeitete mit Merce Cunningham und zählte in Martha Grahams Dance Company zu den charismatischsten Solisten. George Balanchine schuf für ihn in seinem Ballett ‘Episodes’ die legendäre Taylor‐Variation.

In seinem insgesamt 140 Choreographien umfassenden Schaffen setzte sich Paul Taylor mit einer großen Bandbreite von Themen auseinander, in deren Zentrum stets die Fragen des Menschseins zwischen Leben und Tod, Natur und Zivilisation, Liebe und Sexualität stehen. Taylor selbst, mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen geehrt, sah sich als Produzent tänzerischer Reportagen, in denen Eindrücke und Beobachtungen in Bewegung umgesetzt werden.

Am 14. und 15. März im Metropol Theater.

WETTER

Bremen
Überwiegend bewölkt
11.9 ° C
12.8 °
11.1 °
87 %
6.7kmh
75 %
Mi
16 °
Do
18 °
Fr
18 °
Sa
12 °
So
9 °

WERBUNG