Veranstaltung Konzerte The Night Flight Orchestra

The Night Flight Orchestra

Guten Flug!

Als die schwedische Melodic-Death-Band Soilwork 2007 auf US-Tour weilte, hatten Sänger Björn Strid und Gitarrist David Andersson die Idee, ein witziges Nebenprojekt zu gründen.

Zur Gründung des Night Flight Orchestra geladen wurden Basser Sharlee D’Angelo von Arch Enemy sowie Drummer Jonas Källsbäck (Meanstreak) und Keyboarder Richard Larsson (Von Benzo). Wegen der Aktivitäten aller Protagonisten dauerte es fünf Jahre bis zum Debüt ‘Internal Affairs’ und noch einige Monate mehr bis zum ersten Konzert. Danach ging es praktisch Schlag auf Schlag. Die Orchestermitglieder hatten Blut geleckt und mächtig viel Spaß dabei, ihre melodische Seite zu pflegen. Als erster kam Sebastian Forslund (Percussion) zum zweiten Album ‘Skyline Whisperers’ (2015) hinzu.
Das Sound-Spektrum von Toto, Foreigner über Journey und Survivor bis Supertramp erweiterte sich um Saxofon und Cello und einige Back-Vocals-Flugbegleiterinnen, die für das brandneue Hit-Feuerwerk ‘Sometimes The World Ain’t Enough’ fest in das Ensemble integriert wurden.
Thorsten Hengst

Am 21. Dezember im Tivoli

März 2019
März 2019

WETTER

Bremen
Regenschauer
7.6 ° C
9.4 °
5.6 °
75 %
7.2kmh
40 %
Mo
7 °
Di
8 °
Mi
10 °
Do
11 °
Fr
14 °

WERBUNG