Archiv The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Western Abenteuer

Leichen pflastern ihren Weg. Die Brüder Eli und Charlie gelten als große Kaliber im Killer-Kosmos, für ein paar Dollar mehr erledigt das skrupellose Duo für den geheimnisvollen ‘Commodore’ die tödlichen Aufträge.

Ein wichtiger Deal gerät außer Kontrolle, als ihr Kontaktmann zum Konkurrenten mutiert und sich mit einem geplanten Opfer, dem Erfinder einer Wunderformel für Goldgräber, anfreundet.
Vor dem großen Showdown stehen noch allerlei Scharmützel sowie Familienstreitigkeiten für die Revolverhelden an. Mit Hollywood-Stars im Sattel gibt Venedig-Gewinner Jacques Audiard dem amerikanischen Mythos so lässig wie originell die französischen Sporen.

John C. Reilly und Joaquin Phoenix geben im Wilden Westen anno 1851 die berüchtigten Revolverhelden-Brüder Eli und Charlie. Für den mysteriösen ‘Commodore’ soll das Duo den Chemiker Hermann Kermit Warm aufspüren, der eine Wunderformel für Goldwäsche gefunden haben will. Auf dessen Suche macht sich gleichfalls John Morris. Eigentlich soll er den Erfinder bis zum Eintreffen der Killer-Brüder festhalten. John jedoch nutzt seinen Vorsprung lieber für ganz eigene Pläne. Beim Plaudern entdecken Jäger und Gejagter ihre Sympathien. Wie einst in ‘Brokeback Mountain’, entdeckt Jake Gyllenhaal als sensibler Cowboy abermals die Vorzüge wahrer Männerfreundschaft, die diesmal freilich rein platonisch bleibt. Die Sisters-Brüder machen derweil Zwischenhalt in San Francisco.

Bei seinem ersten Hollywood-Ausflug macht es Cannes-Stammgast Jacques Audiard sichtlich Vergnügen, den guten alten Western lässig aufzubürsten. Wortkarge Machos sind von gestern, hier plappern die Protagonisten gern und philosophieren viel. Spürbaren Spaß hat das Herren-Quartett an seinen Figuren. Phoenix und Gyllenhaal kokettieren genüsslich mit ihrem Cool­ness-Image, derweil der vielfach zum Nebendarsteller verdammte Reilly nun als Revolverheld mit Sinnkrise zur Hochform auflaufen und sogar feminine Seiten zeigen darf:
Im Western was Neues!
Dieter Oßwald

Western, Abenteuer, FRA, ESP, ROU, USA, BEL 2018, R.: Jacques Audiard, D.: John C. Reilly, Joaquin Phoenix, Jake Gyllenhall, Filml.: 121 Min. Start: 7.3.

August 2019