Chloé Zhao gewann für ihr bildgewaltiges Drama mit Frances McDormand den Oscar für den besten Film. Ein Einblick in ein Leben von Menschen, die für die Arbeit und die Freiheit von Stadt zu Stadt pilgern.

Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Industriestadt im ländlichen Nevada, packt Fern ihre Sachen und bricht in ihrem Van auf, ein Leben außerhalb der konventionellen Regeln als moderne Nomadin zu erkunden. Eine Geschichte über den Verlust des amerikanischen Traums und gleichzeitig eine bewegende Hommage an den Erfindungsreichtum, die Neugier und Lebenslust einer Generation, die zwar alles verloren hat, nur nicht ihre Hoffnung

Drama, R.: Cholé Zhao, D.: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Filml.: 108 Min.

MR

Gondel Filmtheater, Schwachhauser Heerstraße 207, 28211 Bremen

Do. 08.07Fr.   09.07Sa. 10.07So. 11.07Mo. 12.07Di.  13.07Mi.  14.07
17:30 20:0017:30 20:0017:30 20:0017:30 20:0016:00 18:3017:30 20:0017:30 20:00

 

Schauburg Bremen, Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen

Do. 08.07Fr.   09.07Sa. 10.07So. 11.07Mo. 12.07Di.  13.07Mi.  14.07
15:30 18:00 20:3015:30 18:00 20:3017:10 19:3015:30 28:0015:30 18:00 20:3015:30 18:00 20:30

 

OMU:

Schauburg Bremen, Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen

Do. 08.07Fr.   09.07Sa. 10.07So. 11.07Mo. 12.07Di.  13.07Mi.  14.07
15:0015:0015:0020:3016:00 18:3015:0015:00

 

Vorheriger ArtikelPeter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker
Nächster ArtikelDer Spion