Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Women in (e)motion – Die Konzerte fallen aus!

8. März 2020 @ 8:00 - 29. März 2020 @ 17:00

Aufgrund der Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus entfallen die Konzerte!

Erneut begleiten Bremen Zwei und die Sparkasse Bremen im März mit einer gemeinsamen Konzertreihe das Festival ‘Women in (e)motion’. Seit über 30 Jahren werden hier bekannte und weniger bekannte Musikerinnen aus aller Welt präsentiert.

Im September 1988 fand das Fes­tival zum ersten Mal statt. Es wollte die oft übersehenen und häufig unterbewerteten Beiträge von Frauen in der Musik hervorheben und würdigen und tut das bis heute. Zu Anfang eher auf die Stilrichtungen Jazz, Blues und Gospel ausgerichtet, erweiterte sich das Spektrum immer weiter. ‘Women in (e)motion’ präsentiert bekannte Künstlerinnen sowie junge, eher unbekannte Talente aus aller Welt. Es werden authentische Beiträge speziell von Musikerinnen aus den stilistischen Nischen des heutigen Musikgeschäfts zu hören sein. Zu diesen Nischen-Genres zählen zum Beispiel Fado und Neo-Folk. Wem der Begriff Fado nichts sagt: Fado ist ein portugiesischer Musikstil, bei dem oft traurige Liebeslieder zu Gitarrenklängen interpretiert werden. Er zeichnet sich vor allem durch Tonhöhensprünge und Mollmelodien aus, die mit viel Emotionalität einhergehen.
Immer wieder traten bei den ‘Women in (e)motion’ hierzulande unbekannte oder kaum bekannte Künstlerinnen auf, da­runter einige, die wenig später großen Erfolg erfuhren, wie Ani DiFranco oder Holly Cole. Nicht selten handelte es sich um Europa-Debüts der Musikerinnen. Die Konzerte finden wie immer in verschiedenen Bremer Spielstätten wie dem Kulturzentrum Schlachthof oder der Musichall Worpswede statt.
Der Eröffnungsabend fällt, wie üblich, auf den Internationalen Frauentag am 8. März und kann gleich zwei Premieren anbieten: Die jeweils ersten Auftritte von Becky Langan und dem Celeigh Cardinal Trio in Deutschland. Becky Langan aus Rochdale bei Manchester gehört zur absoluten Spitzenklasse der britischen Fingerstyle-Gitarristen.
In der Musik von Celeigh Cardinal, einer Métis-Musikerin aus Kanada, treffen Folk, Blues und Soul aufeinander. Die Songschreiberin, Sängerin und Gitarristin wird im Trio mit Brayden Treble und Brennan Cameron auftreten.

Programm:

  • Am 8. März um 19 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof:
    Celeigh Cardinal (CAN)
    Becky Langan (GB)
  • Am 11. März um 20 Uhr im KITO:
    Lynne Hanson & The Good Intention (CAN)
  • Am 12. März um 20 Uhr im Rathaus Stuhr:
    Enkel (FIN)
  • Am 13. März um 20 Uhr in der Music Hall Worpswede:
    Kyla Brox Band (GB)
  • Am 22. März um 19 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof:
    Mari Kalkun (EST)
    Kadri Voorand (EST)
  • Am 26. März um 20 Uhr im KITO:
    Josienne Clarke (GB)
  • Am 27. März um 20 Uhr in der Music Hall Worpswede:
    Erin Costelo Band (CAN)

Vom 8. bis zum 29. März an unterschiedlichen Spielorten.
Weitere Informationen und Tickets unter: www.women-in-emotion.de

Details

Beginn:
8. März 2020 @ 8:00
Ende:
29. März 2020 @ 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
http://women-in-emotion.de/

Veranstaltungsort

Verschiedene Veranstaltungsorte