Ob ‚Urban Gardening‘, ‚La fête française‘ oder ‚Strandlust und Nordseeflair‘ – mit den neuesten Gartentrends, wunderbaren Schwerpunktthemen und einem vielfältigen Pflanzenangebot bezirzt das Gartenfestival jedes Jahr sein Publikum.

Dieses Jahr bereits zum 20. Mal! Zum Jubiläum feiert das beliebte Ereignis mit einem ‚Best of‘ alles Schöne für Heim, Hof und Garten. Es lässt treue Stammbesucher und Aussteller der ersten Stunde ebenso hochleben wie neue Anbieter und Publikum, das zum ersten Mal die Festivalidylle im Georgengarten der Herrenhäuser Gärten genießt.

Geheimnisvolle Phantasiewesen wandeln als lebende Bäume und Baumpieper durch die historische Gartenanlage, die Modenschau White Fashion von der Modeschule ‚Fahmoda‘ findet am Leibniztempel statt und für die kleinen Besucher hält die Anna-Siemsen-Schule Kinderschminken und Bastelideen bereit.

Gute Laune verbreitet aber nicht nur das Gartenthema, denn auch der Genuss kommt im Georgengarten nicht zu kurz. Inmitten des Grüns locken viele Köstlichkeiten! Fruchtige Eisbecher, duftender Kaffee oder aromatischer Tee. Traditionell reicht das kulinarische Angebot in den Herrenhäuser Gärten vom deftigen Backfisch über frischen Spargel bis hin zum französischen Flammkuchen oder argentinischem Angusrindburger. Genau diese Mischung aus dem reichhaltigen Angebot für Gartenfreunde und der großen Auswahl frischer Leckereien macht das Gartenfestival zu einem der erfolgreichsten Veranstaltungen rund um Garten und Genuss.
FR

Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro, Kinder bis 17 Jahre frei, Fr. und Sa. Jubiläumstage 9 Euro (Kinder frei), Wochenend-Karte 18 Euro. 7. bis 10. Juni, Fr.-So. 10-19 Uhr, Mo. 9-19 Uhr, Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, 30167 Hannover. Weitere Informationen: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0511/35379670.