Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Und jetzt du!

12. August 2020 - 6. September 2020

Die Resultate einer während des Lockdowns entstandenen Mitmachaktion, in der berühmte Kunstwerke und Gemälde der Sammlung von Bremern und Bremerinnen nachgestellt wurden, sind jetzt im Südfoyer zu sehen.

Den Anstoß zu der Aktion gab eine Holländerin, die ein Selfie von sich mit einem Handtuchturban und einer Knoblauchknolle am Ohr auf Instagram postete und damit Jan Vermeers ‘Mädchen mit dem Perlenohrring’ nachstellte. Dadurch rief sie die Challenge #TussenKunstenQuarantaine (Zwischen Kunst und Quarantäne) ins Leben. Tausende schlossen sich an und das Rijksmuseum Amsterdam, das Getty Museum in Kalifornien und die Kunsthalle Bremen riefen dazu auf, berühmte Gemälde aus ihrer Sammlung mit einfachen Mitteln nachzustellen. Der Aufruf bekam so viel Feedback, dass 77 der dadurch entstandenen Kreationen jetzt präsentiert werden.
Regina Gross

Details

Beginn:
12. August 2020
Ende:
6. September 2020
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen