Nach der überaus erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet auch in diesem November der Winterzauber wieder statt – diesmal auf erweiterter Fläche und durch rund 130 Aussteller auch mit größerem Angebot.

So beginnt der Winterzauber bereits einen Tag früher, am Donnerstag. Der „Freund*innentag“ am 7. November eröffnet den Winterzauber am Schloss Herrenhausen. Am Freitag und Samstag gelten zudem verlängerte Öffnungszeiten bis 21 Uhr. Somit sollte es noch leichter fallen, die märchenhafte Atmosphäre vor dem wundervollen klassizistischen Bau zu besuchen und auch ausgiebig zu genießen.

Das Warten auf Weihnachten in Hannover kann man sich mit einem romantischen Bummel über den Winterzauber in Herrenhausen glanzvoll versüßen. Denn der stolze Ehrenhof des Schlosses und die prächtige Allee davor werden zu einer vorweihnachtlichen Bühne mit Glühwein, Plätzchen, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und vielen schönen Dingen für ein kuscheliges Zuhause.

>> Der BREMER verlost 5×2 Eintrittskarten für den Winterzauber in Herrenhausen. Einfach bis zum 31. Oktober eine Mail mit ‚Winterzauber Herrenhausen‘ an gewinne@bremer.de schicken.

Winterzauber Herrenhausen, 7. bis 10. November, Do. 11 bis 20 Uhr, Fr. bis Sa. 11 bis 21 Uhr, So. 10 bis 19 Uhr, Herrenhäuser Gärten, 30419 Hannover, weitere Infos www.gartenfestivals.de