Die Fans des GOP können sich freuen – endlich kehren Lachen und Staunen zurück in das Varieté-Theater, wenn jetzt nach dem Lockdown Künstler und Akrobaten mit ihrer Wiedereröffnungs-Show Ewachsene wie Kinder gleichermaßen beeindrucken.

Multitalent Chantall führt mit ihrem weiblich frechen Wortwitz und einer unglaublichen Bühnenpräsenz durch den Abend. Die ‘Berliner Schnauze’ hat dabei stets die Lacher auf ihrer Seite. Manch einem wird sie bekannt vorkommen, denn in ihren Genuss kam das Publikum schon in der Show ‘Humorzone’, die nur wenige Tage lief, bevor es zum Lockdown kam.
Ihr ‘Assistent’ Herr Riesling ergänzt sie dabei hervorragend ohne ein einziges Wort – der Pantomime reizt mit seinem messerscharfen Humor das Zwerchfell der Zuschauer, schluckt unsichtbare Schwerter und tanzt galant-grotesk über die Bühne.
Das finnisch-südafrikanische Trio ‘Wise Fools’ beeindruckt mit Akrobatik und Trapezkunst in schwindelerregender Höhe. Mit geradezu unbekümmerter Leichtigkeit turnen sie an ihrem ungewöhnlichen Requisit, hinterfragen aber gleichzeitig mit ihrem mädchenhaften Charme zwischen den Zeilen geltende Konventionen, etwa wenn eine von ihnen mitten in der Nummer ihren Haarschopf vom Kopf reißt und glatzköpfig weiter über die Bühne schwingt.
Francisco Obregon wird von seiner Liebsten, der ewig flirtenden Sophia, immer wieder in große Liebesqualen gestürzt – wen wundert es da, dass er sie ab und an köpft – glücklicherweise ist Sophia nur eine Puppe, was vom Publikum allerdings schnell vergessen wird, weil Francisco sie so wundervoll in Szene setzt.
Der Jongleur Pavel Roujilo präsentiert eine großartige Choreografie – er ist Preisträge des Festival Cirque du Demain und ein Meister seines Fachs. Schwertschluckerin Fibi Eyewalker schließlich lässt einem den Mund vor Staunen offen stehen. Doch diese Show bietet noch viel mehr – sie ist ein Glanzstück, vollgepackt mit Spitzenakrobatik!

Während der Sommerferien hat ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen übrigens freien Eintritt!
Regina Gross

Bis 30. August im GOP Varieté-Theater, weitere Infos unter www.variete.de/bremen