‘Deine Freunde’ reimen über Süßigkeiten und Pyjama-Partys, hadern mit Hausarrest, Hausaufgaben, Aufräumzwang und besetzten Schaukeln. HipHop trifft auf Kindermusik.

Musik für Kinder nervt in aller Regel gewaltig. Viel zu oft wirkt sie peinlich, betulich und anbiedernd. Das Gros der Autoren neigt dazu, ihre junge Klientel chronisch zu unterschätzen, musikalisch wie intellektuell.
Höchste Zeit, dass das jemand ändert, findet Florian Sump, ehemaliger Drummer von Echt. Im richtigen Leben arbeitet er als Kindergärtner in Hamburg, der coolste der Stadt, wie der NDR findet. Das Vorhaben, für seine KiTa-Gruppe einen Song aufzunehmen, führt ihn 2010 ins Studio. Die dort entstehenden Songs begeistern, Kinder und Eltern schreien nach mehr.

Am 2. März um 17 Uhr im Pier 2