Das Jahr 2020 verspricht Wohlstand und Erfolg, allerdings erst ab Ende Januar. Denn nach dem chinesischen Horoskop findet der Jahreswechsel immer etwas später statt als bei uns. Die botanika in Bremen feiert das Chinesische Neujahrsfest am Sonntag, den 26. Januar 2020, unter anderem mit asiatischen Kampfkünsten, einer Teezeremonie sowie einer traditionellen Trommelgruppe. Das neue Jahr steht übrigens im Zeichen der Metall-Ratte, die unter anderem mit Reichtum in Verbindung gebracht wird.

Eigens für die Feier des Chinesischen Neujahrs wird im Japanischen Garten der botanika eine Bühne aufgebaut, auf der traditionelle japanische Trommelmusik sowie asiatische Kampfkünste zum Besten gegeben werden. Um 12.00 Uhr kommt das Fest mit traditioneller japanischer Trommelmusik so richtig in Gang. Der Multipercussion ist Masakazu Nishimine ist vor allem als Leiter von Masa-Daiko, einer der besten japanischen Trommelgruppen Europas, bekannt. Beim Chinesischen Neujahrsfest in der botanika zeigen seine Schülerinnen und Schüler, was sie bereits gelernt haben.

Wenig später, nämlich um 13.00 Uhr, gibt das Wushu Team Zhao den farbenfrohen Löwentanz zum Besten. Bereits seit mehr als fünfzehn Jahren lehrt Meister Dong Zhao die Kunst der chinesischen Kampfkünste, auch Wushu genannt, in seiner Wahlheimat Bremen. Beim chinesischen Neujahrsfest in der botanika führt er mit ausgewählten Schülern Kung Fu, Qigong und Tai Chi vor. Bei einem kurzen Workshop können sich interessierte Gäste sogar einmal selbst an der Kunst des Tai Chi ausprobieren. Fitness und Körperbalance stehen bei allen gezeigten Sportarten im Vordergrund.

Wer es eher sinnlich angehen lassen möchte, nimmt an der traditionellen chinesischen Teezeremonie teil, die Xiaoyan Liu um 14.30 Uhr vorführt. Nicht nur die Zubereitung, sondern auch der Teegenuss folgt hier bestimmten Abläufen: Dabei spielen sowohl die Haltung der Tasse als auch die ersten Schlucke, die jeweils einer anderen Körperregion gewidmet sind, eine wichtige Rolle. Im Laufe des Tages gibt die Qigong-Meisterin Liu interessierten Gästen auch noch eine kurze Einführung in diese Bewegungskunst.

Zum Chinesischen Neujahr ist es üblich, die Lichter im Haus anzuzünden, um das Glück zu leiten und hereinzulassen. Aus diesem Grund sind auch die asiatischen Landschaften der botanika zur Feier des Tages in stimmungsvolle Lichter getaucht. Damit alle guten Wünsche und Vorsätze für das neue Jahr in Erfüllung gehen, können die Besucher der botanika darüber hinaus ihre Wünsche auf Papier niederschreiben und am Wunschbaum platzieren. Die Aktivitäten und Vorführungen zum Chinesischen Neujahrsfest finden in der Zeit 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt und sind im Eintritt enthalten. Da die botanika bereits um 10.00 Uhr öffnet, bleibt genug Zeit, um vorab noch einmal bei den tropischen Schmetterlingen vorbeizuschauen, die übrigens nur noch bis zum 23. Februar 2020 in der botanika verweilen.

Die Programmpunkte

11.00 Uhr        Kurzvortrag: Chinesische Astrologie                         botanika-Team
12.00 Uhr        Musik: Taiko – japanisches Trommelspiel                M. Nishimine & Schüler
13.00 Uhr        Vorführung: Löwentanz durch den Himalaya           Wushu Team Zhao
13.10 Uhr        Vorführung: Kung-Fu                                                 Wushu Team Zhao
13.40 Uhr        Workshop: Kung-Fu                                                   Wushu Team Zhao
14.10 Uhr        Musik: Taiko – japanisches Trommelspiel                M. Nishimine & Schüler
14.30 Uhr        Tradition: Chinesische Teezeremonie                       Xiaoyan Liu
14.30 Uhr        Vorführung: Tai-Chi                                                   Wushu Team Zhao
15.00 Uhr        Workshop: Tai-Chi                                                     Wushu Team Zhao
15.45 Uhr        Einführung: Qigong                                                   Xiaoyan Liu
16.00 Uhr        Vorführung: Qigong & Tai-Chi                                  Wushu Team Zhao
16.30 Uhr        Kurzführung: Kultgetränk Tee                                   botanika-Team
Ganztägig       Chinesische Tierkreiszeichen                                    botanika-Team
Ganztägig       Bastelaktionen für kleine Besucher                          botanika-Team