Der Christopher Street Day wird in Bremen wieder jedes Jahr gefeiert. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten zum Christopher Street Day in Bremen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Am 21. August soll nachmittags eine Kundgebundung stattfinden. Die Demonstration am nächsten Tag beginnt um 12 Uhr am Altenwall an der Kreuzung der Stadtbibliothek und bewegt sich dann weiter über den Wall zum Hauptbahnhof. Von dort geht es weiter über die Bürgermeister-Smidt-Straße und die Obernstraße zu einer Zwischenkundgebung gegen 14 Uhr auf dem Marktplatz. Ziel ist das Theater am Goetheplatz. Dort findet ab 15.30 Uhr die Ab­schluss­veranstaltung mit Infoständen und buntem Kulturprogramm statt.

Ruben Schiefke

Weitere Informationen zur Demo sowie den Teilnahmebedinungen hinsichtlich der Corona-Pandemie: www.csd-bremen.org/2020/