Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Kunst & Ausstellungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2019

Ich bin Ich

15. September 2019 - 9. Februar 2020

Die Museen Böttcherstraße präsentieren mehr als 50 Selbstporträts der Expressionistin. Darunter Werke, die bisher noch nie ausgestellt waren. Ihre Selbstdarstellungen zählen zu ihren wichtigsten Arbeiten und dürfen in keiner großen Ausstellung oder Monografie fehlen. Umso verwunderlicher, dass dieser wichtigen Werkgruppe im Oeuvre von Paula Modersohn-Becker bislang keine eigene Ausstellung gewidmet wurde. Diese Lücke wird mit dieser Sonderausstellung geschlossen. Darin wird zum einen den Gründen für die hohe Anzahl an Selbstbildnissen nachgegangen. Zum anderen bietet die Zusammenführung die einmalige Chance, die…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Ikonen. Was wir Menschen anbeten.

19. Oktober 2019 - 20. März 2020
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Vom 19. Oktober 2019 bis zum 20. März 2020 wird die Kunsthalle Bremen mit einem bisher noch nicht dagewesenen radikalen Konzept auf ihrer gesamten Fläche von 4500 m² einzigartige Meisterwerke präsentieren, die nicht nur ausgemachten Kunstliebhabern den Atem rauben werden. Die Ausstellung dieser ‘Kultbilder’ verdeutlicht den Wandel der Ikonosierung im Laufe der Zeit. ‘Iko·ne Substantiv, feminin : 1. Kultbild der orthodoxen Kirche mit der Darstellung heiliger Personen oder ihrer Geschichte 2. Person oder Sache als Verkörperung bestimmter Werte, Vorstellungen, eines…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Frauke Beeck: Frauensleute

27. Februar 2020 @ 17:30 - 7. Mai 2020 @ 17:30
ZGF, Knochenhauerstr. 20-25
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Frauke Beeck rückt in ihren neuesten Arbeiten „Frauensleute“ besondere Frauen in ein besonderes Licht: Die Bremer Künstlerin hat sich an die Orte historischer Frauenstatuen im öffentlichen Raum Bremens begeben. Daraus sind Spraybilder entstanden, die jetzt in den Räumen der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (Knochenhauerstraße 20-25) zu sehen sind. Zur Eröffnung am Mittwoch, 26. Februar (17.30 Uhr), sind Kunstinteressierte herzlich eingeladen. Für die Ausstellung, die im Rahmen der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ vom Bremer Frauenmuseum…

Erfahren Sie mehr »

SCHÖNE(S) EUROPA – Kreativworkshop

29. Februar 2020 @ 9:00 - 18:00
Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49
Bremen, 28757 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€69

Zum 25. Mal werden Frauen aufgerufen, sich zu einem brisanten Thema zum Internationalen Frauentag künstlerisch zu äußern. Es sollen zum Thema die heutige Situation, die Hintergründe und Möglichkeiten, die auf das Leben von Frauen wirken, im Bild festgehalten werden. Die Teilnehmerinnen können ihre Ideen unter Anleitung von Bärbel Kock kreativ entwickeln. Die Ergebnisse werden im Anschluss im Bürgerhaus Vegesack (06.03.) und später auch in Erfurt ausgestellt. Informationen und Anmeldung: Atelier Kock, Fon: 0421-651438, bkock@fadein.de

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Frauen, die bewegen – Ausstellung

1. März 2020 @ 16:00 - 12. März 2020 @ 18:00
Galerie Goethe 45, Goethestraße 45
Bremerhaven, Bremen 27576 Deutschland
Kostenlos

Frauen bewegen emotional, geistig, spirituell, körperlich, tänzerisch, sozial, künstlerisch, wörtlich, gedanklich und handelnd. In der Ausstellung der Künstlerin Andrea von Düring-Buja und der Fotografin Meike Müller setzen Frauen etwas in Bewegung und machen anderen Frauen Mut, sich zu zeigen und etwas auf die Beine zu stellen! Die Liebe und die Hingabe des Handelns und des Tuns werden auf den Fotos deutlich. Es werden zehn interviewte und fotografierte Frauen zu sehen sein. Fotos, die im Herzen bewegen, Fotos, die lebendig und…

Erfahren Sie mehr »

MITTENMANG: Alleinerziehend in Bremen

2. März 2020 - 27. März 2020
forum Kirche, Hollerallee 75
Bremen, Bremen 28209 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

29% beträgt der Anteil der alleinerziehenden Mütter und Väter an allen Familien mit minderjährigen Kindern im Land Bremen. Mehr als die Hälfte ist auf Grundsicherung angewiesen. Bald schon wächst in Bremen jedes dritte Kind bei der Mutter und ohne Vater auf. Wir sind Frauen, Geliebte, Kolleginnen – und alleinerziehend. Von Jahr zu Jahr werden wir mehr, leben in der einzig wachsenden Familienform. Ein-Eltern-Familien sind längst Normalität und doch stehen sie vor besonderen Herausforderungen. Alleinerziehend heißt auch alleinverdienend. Nicht jede Arbeit…

Erfahren Sie mehr »

Frauenrechte in Europa

2. März 2020 @ 9:00 - 13. März 2020 @ 16:00
Gewerkschaftshaus, Hinrich-Schmalfeldt-Str. 31 b
Bremerhaven, Bremen 27576 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Wie sind Frauen in der Politik der einzelnen Länder vertreten? Welche unterschiedlichen Rechte und Möglichkeiten haben Frauen in den europäischen Ländern? Wie sieht es in der Arbeitswelt aus? Das sind die zentralen Punkte, die in der Ausstellung ausgearbeitet sind. Sie soll deutlich machen, dass schon Einiges erreicht worden ist, aber immer noch viele Länder viel zu tun haben für die Gleichstellung von Mann und Frau. Am 11. März in der Zeit von 17.30 bis 19.00 Uhr kann mit dem Frauenausschuss…

Erfahren Sie mehr »

MITTENMANG – Alleinerziehend in Bremen 2020: Vernissage

4. März 2020 @ 18:00 - 20:30
forum Kirche, Hollerallee 75
Bremen, Bremen 28209 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Kostenlos

Seit Januar 2018 wurde die Ausstellung „MITTENMANG – Alleinerziehend“ in Bremen an 17 Ausstellungsorten in Bremen und Umzu gezeigt. Grundlage für die Ausstellung waren Interviews über die Lebenslagen alleinerziehender Frauen in Bremen und Bremerhaven. Nun wird sie zum letzten Mal im forum Kirche gezeigt und danach aufgelöst. Vernissage mit Susanne Ahlers (Staatsrätin bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa), Esther Schröder und Silke Nachtigahl. Es gibt eine Diskussion über die Bremer Konzepte zum Thema Alleinerziehende.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Remix 2020

6. Juni 2020 - 6. Oktober 2020
Kunsthalle Bremen, Am Wall 207
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Nach fast zehn Jahren wird die Sammlung der Kunsthalle jetzt neu präsentiert. Die Besucher erwartet eine grundlegend andere Konzeption der Dauerausstellung. Intensive Wandfarben, dichte Salonhängung, die ungewöhnliche Inszenierung von Gemälden und Skulpturen, aufwendige, teils raumfüllende Installationen und spektakuläre neue Werke machen den Museumsbesuch zu einem sinnlichen und gleichzeitig intellektuellen Genuss. Entdeckungstouren müssen nicht immer in der Fremde und unter freiem Himmel stattfinden. Auch scheinbar Altbekanntes birgt so manche Überraschung, wenn man es von einem anderen Blickwinkel betrachtet. Die Kunsthalle Bremen…

Erfahren Sie mehr »

Lindbergh: Untold Stories

20. Juni 2020 - 1. November 2020
Museum für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz
Hamburg, Hamburg 20099 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Er überschreitet den unmittelbaren Kontext von Modefotografie und zeitgenössischer Kultur. Diese Ausstellung ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. In seinen Bildern steht das Interesse am Menschen im Vordergrund. Der 1944 geborene und in Duisburg aufgewachsene Fotograf hat zwei Jahre an der Präsentation gearbeitet und diese unmittelbar vor seinem Tod Anfang September 2019 fertiggestellt. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis in die Gegenwart ermöglicht einen eingehenden Blick auf sein umfangreiches Œuvre und lädt zum…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Tomas Paczewski. Territorium

12. Juli 2020 - 6. September 2020
Palais Rastede, Feldbreite 23
Rastede, Niedersachsen 26180 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Er nennt seine in den letzten Jahren entstandenen Arbeiten ‘Geschichten ohne Handlung’ und verweist mit ihnen auf die sich ständig verändernden und instabilen Beziehungen. Im Zentrum erkennen wir zu­nächst die menschliche Figur. Sie tritt als Einzelperson, als Paar oder als Gruppe aus dem abstrakten Raum heraus, wird aber nicht identifizierbar. So wie die Gesichtszüge unklar bleiben, so können wir auch das angedeutete Handeln und die Gesprächsthemen nicht entschlüsseln. Die Personen gehen ihres Weges, stehen beieinander, richten ihren Blick in dieselbe…

Erfahren Sie mehr »

Support your local girl gang – for future

12. Juli 2020 - 30. August 2020
GaDeWe, Reuterstraße 9-17
Bremen, Bremen 28217 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Diese Reihe mit dem Titel SUPPORT YOUR LOCAL GIRL GANG kuratiert die Bremer Künstlerin Claudia Christoffel schon seit Jahren mit immer wechselnden Mitwirkenden. Dieses Mal ist der Zusatz FOR FUTURE angehängt, was auf die Thematik Klimawandel hinweisen soll. Mit Installationen, Malerei, Performance und Stickbildern widmet sich die Schau diesem aktuell brisanten Thema. Mit Claudia Christoffel, Branca Colic, Veronika Dobers, Swaantje Güntzel, Lydia Karstadt, Isolde Loock, Jan Philip Scheibe, Marina Schulze, Marie S. Ueltzen und Sabine Wewer. Regina Gross

Erfahren Sie mehr »

Dan Perjovschi. Drawing your attention.

17. Juli 2020 - 13. September 2020
Horst Janssen Museum, Am Stadtmuseum 4-8
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Dass Kunst immer auch von der aktuellen Situation erzählt, in der sie entsteht, führt uns kaum ein anderer so vor Augen wie der rumänische Künstler Dan Perjovschi, dem vom 17. Juli bis 13. September eine Sonderausstellung im Horst Janssen Museum in Oldenburg gewidmet ist. Auch er selbst wird dort sein und an der Glasfassade des Museums zeichnen. Schon früh wurde das künstlerische Talent des 1961 geborenen Perjovschi erkannt, der bereits im Alter von zehn Jahren auf eine Schule für Begabte…

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Ulrik Happy Dannenberg – ‘was geht’

12. August 2020 - 21. August 2020
Galerie 149, Bürgermeister-Smidt-Straße 149
Bremerhaven, Bremen 27568 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

In Kunstharz gegossene Bonbons, überdimensionierte Lutscher und quietschbunte Bilder, in denen Comicfiguren wie Mickey Mouse, Popeye oder Superman die Hauptrolle spielen – das ist die Welt des in Wanne-Eickel geborenen Wahlbremers, dessen Kunst jetzt in einer Werkschau in Bremerhaven zu sehen ist. BREMER: Wie kommt man auf die Idee, Süßigkeiten in Kunstharz zu gießen? Ulrik Happy Dannenberg: Süßigkeiten stellen sich für mich in ihrer formalen-ästhetischen Erscheinung sehr positiv dar. Ihre Farben und Formen machen Appetit sie zu essen, anzufassen –…

Erfahren Sie mehr »

WATERSCAPES

12. August 2020 - 27. September 2020
Kunsthalle Wilhelmshaven, Adalbertstraße 28
Wilhemshaven, Niedersachsen 26382 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Wilhelmshaven, Wasser und Watt - die Sommerausstellung zeigt zu diesem Thema fünf malerische Positionen. Die Künstler der Ausstellung – David Borgmann, Rainer Fetting, Thomas Hartmann, Katrin Roeber und Astrid Schröder – haben alle einen biografischen Bezug zu Wilhelmshaven und wirken heute an verschiedenen Orten und in sehr unterschiedlichen malerischen Stilen – von expressiv über koloristisch bis strukturell/konzeptuell. Gemeinsam ist ihnen das – auch biografisch geprägte – Interesse an Meer und Landschaft. Zu sehen sind Meeresbilder, expressive Fluss­bilder und monochrom-minimalistische Malereien.…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Here. Still.

1. September 2020 - 31. Oktober 2020
Gastfeld, Gastfeldstr. 67
Bremen, 28201 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

In der ersten deutschen Ausstellung von George Nobechi werden Werke gezeigt, die an 990 Tagen auf einer Weltreise mit nur einem Rucksack und einem Koffer entstanden. Vielleicht hat es jeder schon einmal erlebt: Das Gefühl, von der Außenwelt abgeschnitten und getrennt zu sein, obwohl sie eigentlich sichtbar und zum Greifen nah ist. Nobechi selbst beschreibt es mit dem japanischen Wort „Nukumori“ und erklärt es so: „eine schwache Wärme, die sich auf die Anwesenheit von jemandem beziehen kann, der einen Platz…

Erfahren Sie mehr »

Die Klarheit der Unschärfe

6. September 2020 - 2. Oktober 2020
kunstmix, Kolping­straße 18
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Leuchtend, bunt und verschwommen: Die Ausstellung von Jasmine Shah erzeugt eine neuartige Form in der Wahrnehmung von bewegten Bildern. Sie hat in Bielefeld Fotografie studiert und macht seitdem sowohl international als auch in Norddeutschland auf sich aufmerksam. Ihre neuesten Arbeiten setzen sich mit digitaler Kunst konträr zu der zunehmenden Geschwindigkeit in dem Genre auseinander. Sie nimmt Filmseqeuenzen aus Spielfilmen und Dokumentationen und fügt sie in einem Bild zusammen. Das Ergebnis ist abstrakt und verwaschen, aber es lassen sich Umrisse der…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Das kann nur Zeichnung! – Von Beethoven bis Pinterest.

4. Oktober 2020 @ 10:00 - 17. Januar 2021 @ 18:00
Horst Janssen Museum, Am Stadtmuseum 4-8
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Horst-Janssen-Museums wartet das Haus mit einer Ausstellung auf, die die Zeichnung als Kulturtechnik des Menschen, und zwar jedes Menschen feiert. Als gestalterisches Element der Zeichnung ist immer die Linie grundlegend – diesem Phänomen gehen die fünf Kuratorinnen der Ausstellung nach – mit einem äußerst sehenswerten Ergebnis. Aller Digitalisierung zum Trotz gibt es Dinge, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit ihre Daseinsberechtigung nicht verlieren. Vielleicht und gerade wegen der allzu schnelllebigen Zeit, in der wir uns befinden, erleben…

Erfahren Sie mehr »

Liebesgrüße aus Syke ♥

8. Oktober 2020 - 22. November 2020
Syker Vorwerk, Am Amtmannsteich 3
Syke, Niedersachsen 28857 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Ganz absichtlich gegen den Strich gehen die beiden Künstlerpaare Albrecht/Wilke und Mehmet & Kazim. Mit viel Humor, Liebe und Farbe fahren sie ein außerordentliches Angebot an Kunst auf – auf ihre ganz eigene Art. Sie machen ‘Bad Painting’ - das bezeichnet aber keine technische Inkompetenz oder etwa minderwertiges künstlerisches Urteilsvermögen, sondern eine fokussierte Missachtung der aktuell als ‘gut’ akzeptierten Stile. Die gesättigten Farben beider Paare und die Mischung aus figürlicher und abstrakter Darstellung sind eine erfrischende Hommage an die Malerei.…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Negotiating the Law – Das Recht verhandeln

6. November 2020 - 10. Januar 2021
Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Black-Lives-Matter-Proteste beschäftigen sich mit strukturellem Rassismus und fordern mehr Zivilcourage ein. Mario Pfeifer greift das Thema in seiner Soloausstellung auf. Ausgangspunkt der Ausstellung des deutschen Videokünstlers und Filmemachers ist die multimediale Installation und Performance mit dem Titel ‘Zelle 5 − 800° Celsius: Akt 1-2’. Sie behandelt den äußerst beunruhigenden Fall des Geflüchteten Oury Jalloh, der 2005 in der Arrestzelle 5 des Polizeireviers Dessau-Roßlau verbrannte. Bis heute werden die Geschehnisse sowohl vor Gerichten als auch in den Medien intensiv diskutiert.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren